Für Personal in der Pflege

Personal in der Kranken- und Altenpflege verfügt oftmals über viele spezielle Kenntnisse in der Pflege. Die Basismaßnahmen der Ersten Hilfre rücken aber durch die täglichen Routinemaßnahmen vermehrt in den Hintergrund. In den Erste Hilfe-Fortbildungen müssen Themen, in denen das Personal sich sicher fühlt, wie z. B. Verbandtechniken, nicht unbedingt intensiviert werden. Dafür bleibt mehr Zeit und Raum für zielgruppenorientiertes Arbeiten:


Themen mit Besonderheiten

Retten aus dem Rollstuhl
Seitenlage und Wiederbelebung im Bett
Beatmen mit Beatmungsbeutel
Ersticken durch Fremdkörper (Übungsmöglichkeiten an speziellen Puppen zum Entfernen des Fremdkörpers)
weitere Themen nach Bedarf

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren für examinierte Kräfte in der Alten- und Krankenpflege werden durch die Berufsgenossenschaften für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) seit 01.11.2017 nicht mehr übernommen. Für Interessierte, deren Teilnahme nicht durch die Berufsgenossenschaft bezahlt wird, berechnen wir pro Person 35 Euro. Weitere Informationen gibt es online bei der BGW.

Sie sind an einer Aus- bzw. Fortbildung interessiert? Sprechen Sie uns bitte an. Unsere telefonische Erreichbarkeit finden Sie im Impressum. Gerne nutzen Sie aber auch unser Kontaktformular.


[ nach oben ]


Dieter Kabatnik, 2015 - www.ersthelferschulung.de - alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken